1. Die Hochburgen des Karnevals liegen in Nordrhein-Westfalen Karneval 2017
  2. Make it in Germany „Make it in Germany“
  3. Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20
Die Hochburgen des Karnevals liegen in Nordrhein-Westfalen

Karneval 2017

Der Karneval 2017 startet in die wichtigsten Tage. Mit dem Altweibertag (Weiberfastnacht) beginnt die Zeit des Straßenkarnevals. Am 23. Februar beginnt „die fünfte Jahreszeit“. Am Aschermittwoch ist alles vorbei und man geht von der Festzeit in die Fastenzeit über.

Make it in Germany

„Make it in Germany“

Das Portal „Make it in Germany“ zeigt, wie Fachkräfte aus dem Ausland erfolgreich ihren Weg nach Deutschland gestalten können, und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. 

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.

Sicher Reisen

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

G20-Außenminister treffen sich in Bonn

Die G20-Außenminister haben in Bonn über die drängendsten internationalen Fragen beraten.

Vernissage der Gemäldeausstellung „Territorium der Kunst“

Gut 230 geladene Gäste erschienen am 2. Februar in der Deutschen Botschaft zur Vernissage der Ausstellung „Territorium der Kunst“.

Christoph Garschynski neuer Honorarkonsul in Posen

Christoph Garschynski neuer Honorarkonsul in Posen

Botschafter Rolf Nikel überreichte am 31. Januar in Posen die Ernennungsurkunde an den neuen Honorarkonsul Christoph Garschynski

Botschafter Nikel und Botschafter Lévy in Brzeszcze

Die Botschafter von Deutschland und Frankreich haben im Geiste der Versöhnung gemeinsam der Opfer gedacht.

Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz zum 72. Mal. In Deutschland ist der 27. Januar seit 1996 offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus.

Mindestlohn

Meldeportal für Entsendungen nach Deutschland

Informationen zur Anmeldung Ihrer nach Deutschland entsendeten bzw. überlassenen Arbeitnehmer.

Ereignisse in Berlin am Breitscheidplatz

Die deutschen Sicherheitsbehörden sind zu dem Schluss gelangt, dass es sich bei den Ereignissen in Berlin am 19. Dezember um einen Terroranschlag handelt.

Auswanderer

Migrationsbericht 2015

Im Jahre 2015 war die Migration nach Deutschland durch einen hohen Anteil an Flüchtlingen geprägt. Auch die Zuzüge von EU-Bürgern bleiben weiterhin hoch. Polen stellen nach Syrern und Rumänen die drittgrößte Zuwanderungsgruppe dar.

Zukunftskonzept 2030 für regionale und grenznahe Zusammenarbeit

Nachhaltiges Wachstum, Verkehrsverbindung, Spracherwerb sowie Bildung und Beschäftigung für 21 Millionen Bewohner im deutsch-polnischen Grenzgebiet.

Lebenslanges Lernen: EU-Austauschprogramm für Arbeiternehmer

Das EU-Programm MobiliseSME unterstützt grenzüberschreitende Mobilität von Fachkräften kleiner und mittlerer Unternehmen.

Pflege

Bessere Versorgung und Beratung von Pflegebedürftigen vor Ort

Der Deutsche Bundestag hat am 1. Dezember das 3. Pflegestärkungsgesetz (PSG III) beschlossen.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt.

Interview von Außenminister Gabriel in der FAZ

Sigmar Gabriel

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich für ein „neues, besseres und stärkeres Europa“ ausgesprochen. Er sagte, nur als geeinter Kontinent könne Europa in der Welt von heute und erst recht in der von morgen mitreden.

Flüchtlingspolitik

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Seit dem Ende des 2. Weltkriegs befanden sich noch nie so viele Menschen weltweit auf der Flucht wie heute. Die deutsche Außenpolitik leistet deshalb vielfältige Maßnahmen, um die aktuelle Situation zu verbessern.

„Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist”

Gut leben in Deutschland

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog!

Twitter

Deutsche Botschaft Warschau auf Facebook

Verpassen Sie keine Nachricht! Folgen Sie uns auf Facebook!

Deutsche Botschaft Warschau auf Instagram

Verpassen Sie kein Bild! Folgen Sie uns auf Instagram!

Wichtiger Hinweis

Verbotsschilder

Die Mitnahme von Mobiltelefonen, Computern, Tablets, Kameras, Aufnahmegeräten, Gepäck, Waffen oder gefährlichen Gegenständen in die Gebäude der deutschen Auslandsvertretungen ist nicht gestattet.