Meldeportal für Entsendungen nach Deutschland

Schild Deutschland im Kranz der EU-Sterne Bild vergrößern Reisefreiheit und Sicherheit: SIS II (© picture alliance / dpa) Arbeitgeber sind gemäß § 1 MiLoMeldV (neu) verpflichtet, ihre nach Deutschland entsandten oder überlassenen Arbeitnehmer mit Hilfe des neuen Meldeportals-Mindestlohn online anzumelden. Das Portal ersetzt die Abgabe der Meldungen per Fax.

Anmeldung zu einem Portal

Meldungen von aus dem Ausland nach Deutschland entsandten Arbeitnehmern ab dem 1. Januar 2017 online möglich

Für die Zeit ihrer Tätigkeit sind Arbeitnehmern, die aus dem Ausland entsandt werden, die in Deutschland maßgeblichen Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel Mindestlohn oder Mindesturlaub, zu gewähren.