Medizinische Universität Warschau ehrt Professor Dietger Niederwieser

 Bild vergrößern (© WUM) Dem Leiter der Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums Leipzig, Prof. Dietger Niederwieser, wurde am 20. März 2017 von der Medizinischen Universität Warschau für seinen Beitrag zur Entwicklung der polnischen Transplantologie die Ehrendoktorwürde verliehen. Die beiden Universitäten verbindet eine enge wissenschaftliche Zusammenarbeit. Der in Bozen geborene Niederwieser befasst sich mit der Entstehung, Diagnose und Behandlung hämatologischer Erkrankungen.