Unterstützer der Deutsch-Polnischen Gärten packen an: Aufräumaktion im Garten

Mitarbeiter bei der Beschneidung der Bäume Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Warschau)

Am 15. Juli fand das erste Mitarbeitervolontariat mit kleinen Pflege- und Säuberungsarbeiten in den Gärten in der Wedel-Allee in Praga-Südstadt statt. Die fast dreißig freiwilligen Gärtner, darunter Vertreter unseres Mäzens der Firma Siemens, unserer Partner Mercedes-Benz Polen, T-Mobile und Hochtief Polska sowie unserer Freunde Bayer, GfK Polonia und Bosch Sp. z o.o. hatten zusammen mit Vertretern der Deutschen Botschaft in Warschau und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ) in den Gärten alle Hände voll zu tun. Die Freiwilligen wurden in drei kleinere Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe, unter der Leitung der Deutschen Botschaft, bemalte die Pflöcke von Gingko biloba und reinigte die Bänke. Die zweite Gruppe, unter der fachmännischen Aufsicht von Izabela Małachowska-Coqui, der Kuratorin des Revitalisierungsprojektes, kümmerte sich um kleine Pflegeschnitte. Die freiwilligen Gärtner der dritten Gruppe, unter der Leitung der SdpZ, nahmen wichtige und erforderliche Umgrabungen vor und jäteten Unkraut.

Mitarbeitervolontariat

Bereinigung der Gehwegplatten

Ogrody Polsko-Niemieckie

das Logo der deutsch-polnischen Gärten

Informacje o projekcie Ogrodów Polsko-Niemieckich zainicjowanym w roku jubileuszowym Traktatu o dobrym sąsiedztwie w 2016r.