Kunstausstellung in der Botschaft

Frau Stolarska spricht über die Gemälde Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Warschau)

Seit Anfang Februar hängen in der Deutschen Botschaft Gemälde polnischer Künstler. Für einen Gang durch die Ausstellung „Territorium der Kunst“ öffnete die Botschaft nun am Freitag, 10. März 2017, ihre Pforten. Kunstinteressierte kamen ins Foyer der Botschaft, um sich von der Galeristin Katharina Stolarska einen Einblick in das Werke der Künstler Artur Trojanowski, Tomasz Kopcewicz und Wojciech Koniuszek geben zu lassen. Durch die Führung machten wir die ausdrucksstarken Gemälde einem breiten Publikum zugänglich. Noch bis zum 7. April hängen die Gemälde der Warschauer Galerie Stolarska/Krupowicz in der Deutschen Botschaft aus.

Die Ausstellung im Władysław Bartoszewski Saal Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Warschau)
Gäste der Ausstellungsführung Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Warschau)

Ausstellungsführung

Ein Ausstellungskatalog wird durchblättert