Stipendienprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

  Bild vergrößern (© SdS) Das DBU-Stipendienprogramm ermöglicht es jungen Hochschulabsolventen Berufserfahrungen zu sammeln, die ihnen den Karriereeinstieg im sich schnell entwickelnden Bereich Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung erleichtern.

Offizieller Partner des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Polen unterhaltenen Stipendienprogramms ist der Verein der ehemaligen polnischen Stipendiaten „Stowarzyszenie Środowisko dla Środowiska“ (SdS).

Die Stipendienvergabe erfolgt im Rahmen eines Auswahlverfahrens. Man kann sich nur einmal um ein Stipendium bewerben, weshalb es wichtig ist, die Bewerbung gut vorzubereiten.

Der Aufenthalt dauert zwischen sechs und zwölf Monaten und beinhaltet einen zweiwöchigen Intensivsprachkurs vor Antritt des Stipendiums.

Für das diesjährige Programm hat der deutsche Botschafter Rolf Nikel die Schirmherrschaft übernommen.

 

  • Bewerbungszeitraum: 16.06.2017 - 16.09.2017
  • Anträge auf ein Stipendium sind über die Homepage des DBU zu stellen.

Programmkoordinatorin in Polen ist Frau Anna Zięba, E-Mail: stypendia(at)sds.org.pl, Tel.:  +48 780 16 14 12)

Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten von SdS und DBU:

http://www.sds.org.pl/index.php/stypendia-dbu/nabor-stypendystow

https://www.dbu.de/2584.html