Verkehr

LKW-Fahrverbot in der Ferienreisezeit

In der Ferienreisezeit gelten in Polen LKW-Fahrverbote an allen Freitagen, Samstagen und Sonntagen.

(c) colourbox.com

Verkehr in Polen

Reisen durch Polen mit dem Auto bieten die Möglichkeit, die Schönheit des Landes besser kennen zu lernen. Hier finden Sie wichtige Informationen für PKW- bzw. LKW-Fahrer in Polen.

Straßenbenutzungsgebühren

In Polen sind Autobahnen in der Regel für alle Fahrzeuge gebührenpflichtig.

Besteuerung von Beförderung mit Omnibussen

Unternehmen aus EU-Staaten, die in Polen grenzüberschreitende Personenbeförderung mit Omnibussen erbringen, müssen sich als MWSt-Zahler in Polen anmelden.

Beschränkungen des LKW-Verkehrs in Warschau

In Warschau gelten Verkehrsbeschränkungen für den Verkehr von LKWs mit einem Gesamtgewicht von über 5 t, 10 t bzw. 16 t.

LKW-Fahrverbot in Polen

An polnischen Feiertagen gilt ein Fahrverbot für Fahrzeuge und Fahrzeug­kombinationen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 12 t, mit Ausnahme von Autobussen.

Verkehr

LKW eilig auf der Straße

Polen führt Straßenfracht-Kontrollsystem ein

Im Kampf gegen Mehrwertsteuerbetrug beim Warentransport von sog. „sensiblen Gütern“ per Lkw wurde in Polen ein Registrierungssystem eingeführt. Anmeldepflichtig sind Versender, Empfänger und Transportunternehmen.

Maut für PKWs

Fahrer von PKW-Anhänger-Kombinationen mit einem zGG über 3,5 t sind in Polen für Fahrten auf gebührenpflichtigen Straßen zum Entrichten von Maut verpflichtet.