Aktuelles aus Politik und militärischer Zusammenarbeit

Kondolenzbuch nach dem Tod von Helmut Kohl

Anlässlich des Todes von Altkanzler Helmut Kohl bietet die Deutsche Botschaft Warschau den Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich in ein Kondolenzbuch einzutragen.

Zum Tod von Helmut Kohl

Außenminister Gabriel sprach in Berlin zum Tod von Helmut Kohl.

Ausbau des Polnisch-Unterrichts

Woidke hat sich am 1. Juni in der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) für einen Ausbau des Polnisch-Unterrichts für in Deutschland lebende Polen stark gemacht.

Bundespräsident Steinmeier in Warschau

Am Freitag den 19. Mai reiste Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu seinem Antrittsbesuch nach Warschau.

Frank-Walter STeinmeier

Interview von Präsident Steinmeier

Bundespräsident Steinmeier hat anlässlich des offiziellen Besuchs in Polen ein Interview gegeben.

Außenminister Gabriel in Warschau

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel besuchte am 08. März Warschau.

Gemeinsame Erklärung der Außenminister

Die Außenminister Frankreichs und Deutschlands begrüßen das Weißbuch zur Zukunft der Europäischen Union.

Auf Wiedersehen und Willkommen!

In der deutschen Botschaft Warschau wurden am 28. Februar 5 polnische Zollbeamte mit der Dankurkunde des deutschen Botschafters geehrt.

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Besuch von Kanzlerin Merkel in Warschau

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte am 7. Februar auf Einladung der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydło, Warschau.

Sigmar Gabriel

Der Außenminister

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Thomas Koehler/photothek.net

Bundespräsident Gauck in Maastricht

Im Rahmen des Festaktes am 7. Februar wurde dem Bundespräsidenten die Ehrendoktorwürde der Universität Maastricht verliehen. Aus diesem Anlass hielt er eine europapolitische Rede.

Bundespräsident Gauck besucht das Multinationale Korps Nordost in Stettin

Bundespräsident Gauck hat am 28. Novmeber gemeinsam mit Polens Staatspräsident Duda das Multinationale Korps Nordost in Stettin besucht.

picture alliance / blickwinkel/N. Dautel

„Gräbersuche Online“ nun in sechs Sprachen

Weltweit einfach, schnell und unkompliziert nach Kriegstoten suchen: „Gräbersuche Online“ nun in sechs Sprachen

Neuer Fond für Holocaustüberlebende

Die Vereinbarung zur Einrichtung eines Fonds in Höhe von 250 Millionen Dollar zugunsten von im Kindesalter verfolgten jüdischen NS-Opfern trat am 1. Januar 2015 in Kraft.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Aktuelles

Berliner Zeitungsmarkt

Bundestagswahl 2017

26.06.2017 15:21

FDP will Robin Hood für Bürgerrechte sein

FDP-Chef Christian Lindner

Sitzen die Liberalen bald wieder mit Angela Merkel am Kabinettstisch? Derzeit ist das eine Option. Mit welchen Themen will die FDP bis zur Bundestagswahl und vielleicht auch danach punkten?


26.06.2017 13:17

"Die Aktiven fühlen sich von der Politik im Stich gelassen"

Freiwillige Helfer bei der Versorgung von Flüchtlingen im Münchner Hauptbahnhof 2015

2015 halfen Münchner Bürger den Geflüchteten am Hauptbahnhof. Daraus entstand 2016 der Verein "Münchner Freiwillige - Wir helfen". Die DW sprach mit der Vorsitzenden Lessig über die Willkommenskultur in Deutschland.


25.06.2017 16:25

SPD: Kämpfen, kämpfen, kämpfen

Auf einem Bundesparteitag hat die SPD ihr Wahlprogramm beschlossen. Alt-Kanzler Schröder trat auf, um der Partei angesichts mieser Umfragewerte neuen Mut zu machen. Aus Dortmund berichtet Sabine Kinkartz.


23.06.2017 18:54

Merkels ABC und die deutsche Seele

"Was ist deutsch?" hat die Bundeskanzlerin in der "Bild"-Zeitung gefragt. Die Deutsche Welle gibt die Frage weiter - an Autor Henryk M. Broder, Caritas-Chef Peter Neher und andere.


23.06.2017 16:21

Deutsche Asylpolitik: Erst hui, dann pfui?

Lange galt Deutschland als Vorbild für seine Flüchtlingspolitik. Mit Kanzlerin Merkel sonnte sich das Land im Glanz der Willkommenskultur. Terror und verfehlte Integration änderten das. Jetzt geht es ums Abschieben.


German News Service - Deutschland aus erster Hand

26.06.2017 11:41

Reichstagskuppel kurzzeitig geschlossen

Die Glaskuppel des Berliner Reichstagsgebäudes wird für Besucher vom 3. bis 7. Juli geschlossen. Grund hierfür sind Reinigungs- und Wartungsarbeiten.


26.06.2017 11:25

"Reichsbürger" muss wegen Polizistenmordes vor Gericht

Die Wohnung, aus der die tödlichen Schüsse fielen

Wegen Mordes an einem Polizisten muss sich ein sogenannter Reichsbürger aus Georgensgmünd bei Nürnberg bald vor Gericht verantworten. Ebenfalls auf der Anklagebank sitzt ein Polizist, der den Täter kannte.


26.06.2017 10:43

"Schulz verliert die Nerven"

Martin Schulz auf dem Programmparteitag der SPD in Dortmund

Strebt die Kanzlerin eine geringe Wahlbeteiligung an? Herausforderer Schulz hatte dies auf dem SPD-Parteitag behauptet und Angela Merkel "einen Anschlag auf die Demokratie" vorgeworfen. Die Reaktionen sind heftig.


26.06.2017 10:24

Vettel nach Ausraster unter Beobachtung

Der Motorsport-Weltverband FIA belegt Sebastian Vettel nach seiner absichtlichen Kollision mit Lewis Hamilton mit einer Drei-Punkte-Strafe. Der Ex-Weltmeister muss ab jetzt vorsichtig sein, will er nicht gesperrt werden.


26.06.2017 08:56

Castor reist fernab der Bahn

Umweltaktivisten, die sich an Gleise ketten: Dieses Bild hat bislang noch jeden Atommüll-Transport begleitet. Nun sollen die Hochsicherheitsbehälter zum ersten Mal über Wasserwege fahren. Wird es friedlich bleiben?


26.06.2017 06:53

Armutsrisiko für deutsche Rentner steigt weiter

Immer mehr künftigen Rentnern in Deutschland droht der Absturz in die Armut, warnt eine aktuelle Studie. Insbesondere alleinstehende Frauen sind betroffen. Doch auch für andere Gruppen sind die Risiken besonders groß.


Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Deutschland hat ein neues Staatsoberhaupt: Gewählt von der Bundesversammlung wurde der ehemalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier.

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft – diese Dinge sind es, für die sich Deutschland in den Vereinten Nationen einsetzen will. Deshalb kandidieren wir für einen Sitz im Sicherheitsrat 2019/20 der Vereinten Nationen – „einer Organisation, die wichtiger ist denn je“, so Außenminister Steinmeier.

Flüchtlingspolitik

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Seit dem Ende des 2. Weltkriegs befanden sich noch nie so viele Menschen weltweit auf der Flucht wie heute. Die deutsche Außenpolitik leistet deshalb vielfältige Maßnahmen, um die aktuelle Situation zu verbessern.

Mit DW-App gerüstet für die digitale Zukunft

Screenshot von zwei Handys mit der geladenen DW-App

Mit der DW App haben Sie alles in der Hand, um ihre Welt zu verstehen und zu gestalten – jeden Tag aufs Neue. Die kostenlose DW App hält Sie immer auf dem Laufenden – mit den neuesten Schlagzeilen und detaillierten Reportagen aus Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Kunst, Kultur und Sport.