Eröffnung der Ausstellung "Deutschlands Energiewende" in Kielce

In Anwesenheit von zahlreichen Gästen wurde am Mittwoch, dem 1. März, in der Messe Kielce durch Konsulin Isolde Felskau und Honorarkonsul Dr. Andrzej Mochon die vom Auswärtigen Amt in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH konzipierte Wanderausstellung „Deutschlands Energiewende“ eröffnet.

Die Ausstellung wird bis zum 7. April in den Räumlichkeiten der Messe Kielce gezeigt.

Der Umstieg der Energieversorgung in Deutschland von fossilen und Kernbrennstoffen auf erneuerbare Energien ist Schwerpunkt dieser Ausstellung. Die Ausstellungseröffnung war verbunden mit Vorträgen zu Fragen der erneuerbaren Energie aus Sicht der Ausstellungsmacher sowie der Sicht eines deutschen Energieunternehmens.

Die Wanderausstellung „Deutschlands Energiewende“ wird nach Kielce dann auf der Hannover Messe zu sehen sein.

Ein Besuch der Ausstellung ist vom 6 März bis zum 7. April 2017 Montag bis Freitag zwischen 8:00-16:00 Uhr (Kongresszentrum Messe Kielce, ul. Zakładowa 1) - nach vorheriger Anmeldung bei Frau Paulina Kłoda, Tel.: (+48) 518 322 040, e-mail: targikielce%27%pl,kloda%27%paulina möglich.


Ausstellung "Deutschlands Energiewende" in Kielce