„Worte und Werte“

12 sehbehinderte Jugendliche aus Krakau und Leipzig übergaben am 17. November unserem Generalkonsul Dr. Groß das Kunstwerk „Dialog“.

Es ist das Ergebnis eines gemeinsamen Seminars der MDSM / IJBS Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim, welches die Begegnung zwischen Jugendlichen aus Polen und Deutschland im ehemaligen deutschen KL Auschwitz-Birkenau sowie die künstlerische Arbeit als Form der Auseinandersetzung mit der Geschichte und menschlichen Werten ermöglichte.

Wir freuen uns, dass von nun ab das Werk unseren historischen Innenhof künstlerisch belebt.

„Worte und Werte“