Besuch aus Kujawien-Pommern

Generalkonsulin Cornelia Pieper mit Grzegorz Borek und Sylwia Tubielewicz-Olejnik Bild vergrößern Generalkonsulin Cornelia Pieper mit Grzegorz Borek und Sylwia Tubielewicz-Olejnik (© GK Danzig)

Der Bevollmächtigte des Marshalls der Woiwodschaft Kujawien-Pommern Grzegorz Borek und seine Stellvertreterin Sylwia Tubielewicz-Olejnik haben im Auftrag des Marshalls Piotr Calbecki einen Engel aus Keramik überreicht mit der charmanten Bemerkung „Die Generalkonsulin sei ihr Engel für die deutsch-polnischen Beziehungen!“


Generalkonsulat Danzig hatte 2016 erfolgreich eine neue Partnerschaft zum Bundesland und der Landesregierung Sachsen-Anhalt angeschoben. In diesem Jahr steht der Besuch des Ministerpräsidenten Reiner Haseloff in Torun und Bydgoszcz auf dem Programm. Außerdem unterstütz Sachsen-Anhalt das Marshallamt Kujawien-Pommern beim Aufbau einer Investitionsbank. Zudem ist im 1. Halbjahr der Auftritt des Rossini Quartetts aus Magdeburg im Telemann-Jahr in der Partner-Woiwodschaft geplant.