Herzlich Willkommen beim Generalkonsulat Danzig!

Konzert zum 40-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Danzig-Bremen und zum 25-jährigen Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags unter Schirmherrschaft von Generalkonsulin Cornelia Pieper

Herzliche Einladung zum Mozartrequiem und Werken von H.M. Gorecki am Montag, 01. August um 19:00 Uhr in der Johanniskirche in Danzig (Centrum św. Jana, ul. Swietojanska 50)!  Das deutsch-polnische Konzert des Landesjugendorchesters Bremen und der Danziger Chöre 441 Hz und Cantilena mit Solisten dirigiert Stefan Geiger.

MdB Klaus Brähmig (links) und Generalkonsulin Cornelia Pieper vor dem Generalkonsulat.

Bundestagsabgeordneter Klaus Brähmig zu Besuch in Nordpolen

Bundestagsabgeordneter Klaus Brähmig, Vorsitzender der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, besuchte zusammen mit seiner Delegation am 25. Juli Danzig.

Generalkonsulin Cornelia Pieper mit Prof. Edmund Wittbrodt

Großes Verdienstkreuz für Prof. Wittbrodt

Ehemaliger Rektor der Technischen Universität Danzig und polnischer Senator, Prof. Edmund Wittbrodt, wurde vom Bundespräsidenten Joachim Gauck mit dem Großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

111 Gründe, Polen zu lieben

Am 28.Juni 2016 war Matthias Kneip im Generalkonsulat zu Gast. Vor einer großen Zuhörerschaft las er aus seinem Buch „111 Gründe, Polen zu lieben“.

Generalkonsulin Pieper nimmt den Preis in Empfang

Filmpreis für Jens Schanze

Den Preis des Stadtpräsidenten Danzig für den Besten Film des Gdansk DocFilm Festival gewann der deutsche Regisseur Jens Schanze für „La Buena Vida“.

Im Palais Bellevue: polnischer Präsident Andrzej Duda, Generalkonsulin Cornelia Pieper und Vorsitzender der Adenauer-Stiftung Hans-Gert Pöttering

25 Jahre Nachbarschaftsvertrag

Generalkonsulin Cornelia Pieper hat am 16. Juni an der Feier anlässlich des 25. Jubiläums des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags im Berliner Palais Bellevue teilgenommen.

Hartmut Koschyk in Nordpolen

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, hat am 13.-15. Juni Polen besucht.

Hartmut Koschyk im Generalkonsulat: Eintrag ins unsere Gästebuch

Hartmut Koschyk im Generalkonsulat: Eintrag ins unsere Gästebuch

Hartmut Koschyk zu Gast beim pommerschen Marschall Mieczysław Struk

Hartmut Koschyk zu Gast beim pommerschen Marschall Mieczysław Struk

Hartmut Koschyk zu Besuch beim Bund der Deutschen Minderheit in Danzig

Hartmut Koschyk zu Besuch beim Bund der Deutschen Minderheit in Danzig

Hartmut Koschyk im Europäischen Solidarnosc-Zentrum. Im Hintergrund Tafeln mit Postulaten der Werftarbeiter von 1980

Hartmut Koschyk im Europäischen Solidarnosc-Zentrum. Im Hintergrund Tafeln mit Postulaten der Werftarbeiter von 1980

Hartmut Koschyk in Osterode mit Bürgermeister und Vertretern der dt. Minderheit

Hartmut Koschyk in Osterode mit Bürgermeister und Vertretern der dt. Minderheit

Sitzung der Regierungskommission in Potsdam

27. Sitzung der Deutsch-Polnischen Regierungskommission

Am 2. Juni wurde die 27. Sitzung der Deutsch-Polnischen Regierungskommission in Potsdam eröffnet.

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Danzig

Adresse und Kontaktdaten

Der konsularische Amtsbezirk des Generalkonsulats in Danzig umfasst die Woiwodschaften: Woiwodschaften Pommern, Ermland-Masuren, Kujawien-Pommern, Westpommern sowie aus der Woiwodschaft Großpolen die Kreise Kolmar, Scharnikau, Schneidemühl, Wongrowitz und Flatow.

Anschrift

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

Al. Zwycięstwa 23

80-219 Gdańsk

Telefon
+ 48 58 340 65 00
+ 48 58 340 65 10
+ 48 58 340 65 20
Fax
+ 48 58 340 65 38

Die Generalkonsulin

Cornelia Pieper (Archiv)

Im August 2014 hat Generalkonsulin Cornelia Pieper die Leitung des Danziger Generalkonsulats übernommen.

25 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag und 40 Jahre Städtepartnerschaft Bremen - Danzig

Am 17. Juni 2016 jährt sich die Unterzeichnung des „Vertrags zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit“. In den letzten 25 Jahren haben sich die deutsch-polnischen Beziehungen so gut entwickelt wie nie zuvor in unserer wechselvollen Geschichte.

Ehemalige Residenz zum Verkauf

Ehemalige Residenz zum Verkauf

Das Generalkonsulat Danzig verkauft die ehemalige Residenz der Generalkonsuln.

Kulturmittler und deutsche Minderheit im Amtsbezirk

Gruppe von Jugendlichen in einem Park

Das Generalkonsulat arbeitet mit einer Vielzahl von Kulturmittlern zusammen. Informieren Sie sich hier über deren Angebot

Partnerschulinitiative PASCH

Initiative "Schulen: Partner der Zukunft"

Die 2008 vom Auswärtigen Amt gestartete Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ ist das bislang größte Vorhaben zur Förderung der deutschen Sprache und Stärkung der schulischen Arbeit im Ausland. Mit der Partnerschulinitiative PASCH wird ein weltumspannendes Netz von fast 1500 Partnerschulen Deutschlands aufgebaut.