Archiv 2016

Neujahrstreffen der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien

Am 11. Januar lud der Vorsitzende der SKGD im Oppelner Schlesien zur Neujahrsfeier nach Zawada ein.

Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrags in Oppeln

Am Abend des 30. Januar fand unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der Leiterin des deutschen Konsulats Oppeln, Sabine Haake, und des Marschalls der Woiwodschaft Oppeln, Andrzej Buła, die Eröffnung der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrags in Oppeln mit dem 10. Neujahrskonzert statt.

Gedenken an die „Oberschlesische Tragödie“

Am 31. Januar gedachten auf Einladung des Vorsitzenden der SKGD in Polen, Bernhard Gaida, zahlreiche Gäste der Deutschen Minderheit und der polnischen Mehrheit dem Schicksal der oberschlesischen Deutschen, die ab Januar 1945 und nach Kriegsende in das Internierungs-/Arbeitslager Lamsdorf verbracht wurden.

Bücherspende an Joseph von Eichendorff Caritas Zentralbibliothek

Am 23. Februar übergab die deutsche Konsulin in Oppeln eine umfangreiche Bücherspende an die Joseph von Eichendorff Caritas Zentralbibliothek.

11. Großes Schlittern

Zum elften Mal in Folge veranstaltete der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit am 6. März in der Eishalle von Oppeln das „Große Schlittern“.

Eröffnung des neuen Kindergartens in Raschau

Am 6. März wurden Träume wahr, der neu renovierte Kindergarten der zweisprachigen Schule des Trägervereins „Pro Liberis Silesiae“ konnte in Raschau eröffnet werden.

Wirtschaftsstammtisch der deutschen Wirtschaft in Oppeln

Am 10. März trafen sich auf Einladung des Regionalbüros Breslau der Außenhandelskammer Polen und des deutschen Konsulats die Unternehmer des Wirtschaftsstammtisches in Oppeln.

20-jähriges Jubiläum der Deutschen Bildungsgesellschaft

Am 1. April feierte die Deutsche Bildungsgesellschaft in Oppeln ihr 20-jähriges Jubiläum.

1st Polish-German Bridge Conference in Oppeln

Im Beisein des Vize-Premierministers und Minister für Wissenschaft und Bildung der Republik Polen, Dr. Jaroslaw Gowin, und des Präsidenten des Deutschen Bundesrats, Ministerpräsident des Landes Sachsen, Stanislaw Tillich, wurde am 7. April die erste Deutsch-Polnische Brücken Konferenz eröffnet.

Das verstummte Lied – die Musik der zerstörten Synagogen

In der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche des heiligen Apostels Andreas fand in Hindenburg/Zabrze am 10. April das Konzert des Chors der Synagoge „Zum weißen Storch“ statt.

Schulverbundfinale „Jugend debattiert international“ in Oppeln

Am 14. April fand in der Joseph von Eichendorff Zentralbibliothek das Schulverbundfinale „Jugend debattiert international“ statt.

Diskussion mit Dr. Hans-Gert Pöttering, EU-Parlamentspräsident a.D.

Am 25. April stellte sich der ehemalige EU-Parlamentspräsident und langjährige Abgeordnete des europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, in Anwesenheit des ehemaligen Ministerpräsidenten der Republik Polen, Prof. Dr. Jerzy Buzek, den Fragen der Zuhörer in der Oppelner Universität.

20 Jahre Deutsches Sprachdiplom und glückliche Absolventen

Das Auditorium des ersten Lyzeums in Olesno/Rosenberg hallte wider vom glücklichen Lachen der 107 Schülerinnen und Schüler aus neun Lyzeen der Woiwodschaften Oppeln und Schlesien, die am 27. April nach erfolgreicher Prüfung ihre Deutsch Sprachdiplome Stufe II entgegen nahmen.

Stammtisch der deutschen Wirtschaft in Oppeln

Der Stammtisch der deutschen Wirtschaft  in Oppeln traf sich am 28. April auf Einladung des Deutschen Konsulats in Oppeln und der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer, Regionalbüro Breslau in den Räumlichkeiten des Gastgebers der Firma Paul Schockemöhle Logistics Polska in Krappitz.

Preisverleihung anlässlich des Woiwodschaftswettbewerbs der deutschen Sprache

Von rund 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Woiwodschaftswettbewerbs der deutschen Sprache in der Woiwodschaft Oppeln schafften es 80 Schülerinnen und Schüler in das Finale. 

20-jähriges Firmenjubiläum der Firma Spotlight

20-jähriges Firmenjubiläum der Firma Spotlight

Ein weiterer Investor aus Deutschland beging 2016 sein 20-jähriges Firmenjubiläum in der Woiwodschaft Oppeln. Die Firma Spotlight wurde 1996 in Cisek von Christan Ortlieb und seiner Frau Joanna gegründet.

FUEN Kongress 2016 eröffnet

Vom 19. bis 22. Mai tagt der 61. Kongress der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen (FUEN) in Breslau. Veranstalter des Kongresses sind die FUEN und - dieses Jahr - der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) mit Sitz in Oppeln.

Konstruktive Geometrie – Ausstellungseröffnung in Oppeln

Der aus Oppeln stammende Künstler Ben Muthofer kam am 25. Mai nach Oppeln, um in der Galerie für zeitgenössische Kunst ausgewählte Werke seiner über 50-jährigen Schaffenszeit zu präsentieren.

Open Air Poetry Slam in Oppeln

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Polen, der Ukraine und Deutschland präsentierten am Abend des 29. Mai unter freiem Himmel in einer künstlerischen Performance ihre Werke, die in einem viertägigen Workshop entstanden sind.

Diskussion mit Prof. Horst Teltschik

Auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung und mit Unterstützung des Hauses der Deutsch Polnischen Zusammenarbeit hielt sich am 01. Juni Professor Horst Teltschik, ehemaliger Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl und Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz in den Jahren 1999 bis 2008, in Oppeln auf.

53. Landesfestival des Polnischen Liedes in Oppeln

Mit einer Rückschau auf 50 Jahre polnischer Filmklassiker wurde am 03. Juni das 53. Festival des Polnischen Liedes eröffnet. Diesjährige Ehrengäste waren unter anderem Vertreter der Partnerstädte der Stadt Oppeln aus Ingolstadt und Carrara (Italien).

Sommergrill 2016 des Deutschen Konsulats in Oppeln

Das Sommerfest 2016 des Deutschen Konsulats in Oppeln stand ganz im Zeichen des 25. Jubiläums der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags.

NIKO – Lehrbuch für Deutsch als Minderheitensprache

Am 15. Juni stellte die Deutsche Bildungsgesellschaft gemeinsam mit dem Regionalen Zentrum für die Förderung der Bildung in Oppeln das neue Lehrbuch für Deutsch als Minderheitensprache „NIKO“ vor.

Flash Mob zum 25. Jubiläum der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags

Mit einem Flash Mob auf dem Marktplatz in Oppeln machten Kinder und Jugendliche am 17. Juni auf das 25-jährige Jubiläum der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags aufmerksam.

Jahresversammlung des VdGs

Im Businesszentrum der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens und Förderung lokaler Initiativen fand am 2. Juli die 47. Verbandratssitzung des Verbands der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) statt.

Paralympische Spiele und Dr. Ludwig Guttmann

Die Geburtsstadt des im oberschlesischen Tost am 03. Juli 1899 geborenen Dr. Ludwig Guttmann erlebte am 03. Juli die erste in dieser Stadt abgehaltene internationale Konferenz zu seinen Ehren mit dem Titel „Wenn die Rehabilitation zum Sport wird“.

Eröffnung vom „Mini-Miasto – Klein Raschau“

Die deutsch-polnische Kinderspielstadt „Mini-Miasto – Klein Raschau“ öffnete am 8. Juli ihre Tore und lud ihre Besucher zu einem außergewöhnlichen Erlebnis ein.

Einweihung des Instituts für Auswärtige Beziehungen an der Universität Oppeln

Unter Teilnahme des polnischen Vizeministers für Auswärtige Angelegenheiten, Jan Dziedziczak, fand am 13. Juli die feierliche Eröffnung des Instituts für Auswärtige Beziehungen am Collegium Nobilium Opoliense der Oppelner Universität statt.

Spatenstich bei Firma MM System

Kaum zwanzig Monate nach Eröffnung ihrer Produktionsstätte in Katy Opolskie fand am 14. Juli die feierliche Zeremonie der Firma MM System für den Bau einer zweiten Produktionshalle statt.

Spende einer Kindergartenausstattung an Pro Liberis Silesiae

Auf Initiative des Mitglieds des Bayerischen Landtags, Herrn Peter Winter, konnten bereits zum zweiten Mal Möbel für einen Kindergarten an eine Schule der Deutschen Minderheit in Polen übergeben werden.

Kranzniederlegung der Bundeswehr am Hauptdenkmal, Diego Voigt (Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge, Rheinland-Pfalz), Michał Siek (Oppelner Bildungskurator)

21. internationales Jugendcamp Lamsdorf

Zwei Wochen lang helfen die Teilnehmer aus Polen, Deutschland und der Ukraine dabei, die Grabanlagen im ehemaligen Gefangenen- und Arbeitslager Lamsdorf auszubessern und setzen sich dabei mit der regionalen, nationalen und europäischen Geschichte sowie Themen wie Frieden, Menschlichkeit und Toleranz auseinander.

VdG feiert Geburtstag, Auszeichnung durch Botschafter

Am 3. September beging der Dachverband der Deutschen Minderheit in Polen, der Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG), sein 25 jähriges Gründungsjubiläum mit einem zwei Tage dauernden, abwechslungsreichen Programm.

Tag der offenen Tür zum 25-jährigen Geburtstag

Am zweiten Tag der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Gründungsjubiläums des Dachverbands der Deutschen Minderheit in Polen (VdG) am 4. September präsentierte sich die deutsche Minderheit im Rahmen eines Tags der offenen Tür mit einem großen und abwechslungsreichen Bühnenprogramm vor dem Amphitheater in Oppeln.

Deutsche Minderheit in Rosenberg feiert

Nicht nur der Dachverband der Deutschen Minderheit in Polen feiert dieses Jahr das 25-jährige Jubiläum der Unterzeichnung des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrags, sondern auch eine ganze Reihe von Kreisverbänden und Ortgruppen der Minderheit.

Innovationen als Antwort auf Probleme in der Unternehmenslogistik

Der erste Herbst-Wirtschaftsstammtisch der deutschen Wirtschaft in Oppeln am 06. September beschäftigte sich mit dem aktuellen Thema „Innovationen als Antwort auf Probleme in der Unternehmenslogistik“.

Jubiläumskonzert anlässlich 100. Todestages von Max Reger

Die Deutsche Bildungsgesellschaft veranstaltete am 25. September in der Kirche zu Unserer Lieben Frau der immerwährenden Hilfe in Königlich Neudorf-Oppeln ein Jubiläumskonzert anlässlich des 100. Todestages des deutschen Komponisten Max Reger.

Kommunale Diplomatie im Weimarer Dreieck

Die Stadt Oppeln lud gemeinsam mit dem Städtebund polnischer Städte und den Oppelner Partnergemeinden aus Deutschland und Frankreich zu einer internationalen Konferenz nach Oppeln ein.

25-jähriges Firmenjubiläum „Multiserwis Sp. z o. o.“

Mit einer großen Bühnenshow feierte die Firma Multiserwis Sp. z o. o. am 30. September ihr 25-jähriges Firmenjubiläum.

Austausch junger Musiker

Junge Musiker und Musikerinnen aus Deutschland und Polen trafen sich bereits zum zweiten Mal, um gemeinsam Musik zu machen. Das Schulorchester des Georg-Herwegh-Gymnasiums aus Berlin und das Orchester „Smyki“ der Oppelner Chopin Musikschule führten gemeinsam am 01. Oktober die Suite aus „Nussknacker“ auf großer Bühne auf.

Garagenkonzert mit „Schlesien Gebiet“

Die neue Rockband Schlesien Gebiet gab am 01. Oktober im Rahmen der 13. Deutschen Kulturtage im Oppelner Schlesien ein Garagenkonzert. Organisiert wurde es durch den Bund der Jugend der Deutschen Minderheit (BJDM) in Oppeln.

13. Deutsche Kulturtage eröffnet

Die 13. Deutschen Kulturtage im Oppelner Schlesien, organisiert durch die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien, wurden am 07. Oktober mit einem Konzert der Oppelner Philharmoniker feierlich eröffnet.

Einweihung Forschungs- und Entwicklungszentrum der Firma Ifm ecolink

Unter Teilnahme des Vizemarschalls der Woiwodschaft Oppeln, des Stadtpräsidenten von Oppeln, der deutschen Konsulin, des Firmenvorstands aus Deutschland und des Rektors der Technischen Universität Oppeln wurde am 07. Oktober das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum der Firma Ifm ecolink in Oppeln eingeweiht.

Einweihung zweisprachiger Kindergarten in Ratibor

Die Stadt Ratibor und seine Bewohner können sich über die Eröffnung des ersten deutsch-polnisch zweisprachigen Kindergartens an der Grundschule Nummer 5 in Ratibor-Studen freuen.

5. deutschsprachige Theaterbegegnungen in Tarnau

Am 20. Oktober fanden zum fünften Mal in Folge die deutschsprachigen Theaterbegegnungen für Kinder aus Schulen der Woiwodschaft Oppeln statt.

21. Schlesienseminar in Groß Stein

Vom 26. bis 28. Oktober fand in Groß Stein das 21. Schlesienseminar statt. Dieses Jahr wurde das Thema „Migration aus der Perspektive schlesischer, deutsch-polnischer und europäischer Erfahrungen“ gewählt.

Polnischer Verdienstorden für Professor Dr. Trenckmann

In einer feierlichen Zeremonie wurde am 04. November Professor Dr. Trenckmann, bis Juli 2016 ärztlicher Direktor der LWL Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer, von der Oppelner Vize-Woiwodin Violetta Porowska das Kavalierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen verliehen.

Auszeichnung durch deutschen Botschafter

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Warschau, Rolf Nikel, zeichnete am 14. November den Vorsitzenden der Sozial-kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD), Herrn Rafał Bartek, mit der Dankesurkunde des Botschafters aus.

Deutsch-polnisches Rockkonzert zum Jubiläum

Die Rockbands „Rooster“ und „Schlesien Gebiet“ gaben am Abend des 24. November im Kulturzentrum der Universität Oppeln ein Konzert aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags.

Adventskonzert

Die Sozial-Kulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien lud am 5. Dezember zum traditionellen Adventskonzert in die Oppelner Philharmonie ein.

Forschung und Entwicklung – neue Wege

Mit dem Thema „Forschung und Entwicklung - der Weg in eine neue Zukunft“, beschäftigte sich am 05. Dezember der letzte Stammtisch der deutschen Wirtschaft im Jahr 2016, organisiert durch das Deutsche Konsulat in Oppeln.

Verleihung der “Brücken des Dialogs 2016“

An dem für die deutsch-polnische Geschichte so besonderen St. Annaberg kamen am Abend des 8. Dezembers Gäste und Preisträger zur dritten feierlichen Verleihung der „Brücken des Dialogs 2016“ zusammen.

Weihnachtstreffen des Stammtisches der deutschen Wirtschaft

Das Deutsche Konsulat in Oppeln lud am 12. Dezember gemeinsam mit der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer aus Breslau im Rahmen des Stammtisches der deutschen Wirtschaft Vertreter deutscher Investoren zu einem Weihnachtstreffen nach Gogolin ein.