Besuch aus der Partnerregion Rheinland-Pfalz

  Bild vergrößern (© J.L.) Die Staatssekretärin aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Bundeslands Rheinland-Pfalz, Frau Daniela Schmitt, hielt sich am 21. und 22. Juni zu einem ersten Informationsbesuch in Oppeln auf.

Sie sprach während ihres Besuchs mit Vertretern des Marschallsamts, der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens und tauschte sich mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für ausländische Zusammenarbeit im Oppelner Landtag aus.

Neben den Gesprächen konnte sie sich ein Bild über die Wirtschaftsentwicklung und -förderung in der Region im Oppelner Zentrum für Wirtschaftsentwicklung machen und einen Einblick in den Themenbereich Wissenschafts- und Technologieentwicklung bei einem Besuch im Wissenschafts- und Technologierpark in Oppeln gewinnen.

Der Besuch der Staatssekretärin erfolgte im Rahmen der Regionalpartnerschaft des Bundeslands Rheinland-Pfalz und der Woiwodschaft Oppeln, die seit mehr als zwanzig Jahren durch eine aktiv und rege gelebte Regionalpartnerschaft miteinander verbunden sind. Die Partnerschaft wird durch gegenseitige Besuche auf politischer Ebene aber auch durch Schüleraustausch und enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der Partnerregion Burgund gepflegt.