Herzlich willkommen beim Konsulat Oppeln

Stimmzettel

Wahlabend zur Bundestagswahl 2017

Der Bund der Deutschen Minderheit zusammen mit dem Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Oppeln und der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien laden am 24.09.2017 ab 16:30 zu einem Wahlabend aus Anlass der Bundestagswahlen 2017 ein. Die Veranstaltung findet in der ul. M. Konopnickej 6 in Oppeln statt.

Erzbischof Nossol feiert Jubiläen

Der als Brückenbauer zwischen Polen und Deutschland sowie als Mittler zwischen den Konfessionen geltende Erzbischof der Diözese Oppeln, Alfons Nossol, feierte am 13. August gleich drei Jubiläen.

Versöhnung über den Gräbern -Internationales Jugendcamp Lamsdorf

Eines der größten und seit Anbeginn der Zusammenarbeit laufenden Projekte der Partnerschaft des Bundeslands Rheinland-Pfalz und der Woiwodschaft Oppeln beging mit einer feierlichen Zeremonie am 3. August sein 22-jähriges Jubiläum – das internationale Jugendcamp im Lager Lamsdorf.

Grillabend aus Anlass des 22. Internationalen Jugendcamp in Lamsdorf

2017 findet zum nunmehr 22. Mal das internationale Jugendcamp für Jugendliche aus Deutschland, Polen und der Ukraine im Lager Lamsdorf statt.

Verleihung der Ehrenfahne des Europarats

Der Gemeinde Reinschdorf (Reńska Wieś) wurde am 09. Juli als einer von nur acht Gemeinden in Europa während einer feierlichen Zeremonie die Ehrenfahne des Europarts durch die ehemalige Vizepräsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Edeltraut Gatterer, übergeben.

Stiftung für die Entwicklung Schlesiens feiert Geburtstag

Genau am 03. Juli 1992 wurde die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens und Förderung lokaler Initiativen von Vereinen der deutschen Minderheit gegründet.

Neuer deutscher Investor in Ujazd

Die in Haldensleben ansässige IFA Gruppe eröffnete am 29. Juni in Ujazd in einem feierlichen Festakt ihr neues Werk mit 33.000 Quadratmetern für die Herstellung von Seitenwellen für Premiumfahrzeuge.

Besuch aus der Partnerregion Rheinland-Pfalz

Die Staatssekretärin aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Bundeslands Rheinland-Pfalz, Frau Daniela Schmitt, hielt sich am 21. und 22. Juni zu einem ersten Informationsbesuch in Oppeln auf.

Gedenkfeier für die Opfer des Lagers Zgoda

Auf Einladung des Deutschen Freundschaftskreises Kreis Kattowitz fand am 17. Juni eine Gedenkfeier für die Opfer des Lagers Zgoda statt.

Carl Maria von Weber Festival

Vom 15. bis 17. Juni fand in der evangelischen Sophienkirche in Pokój (Bad Carlsruhe, Oberschlesien) das XIV. Carl Maria von Weber Festival statt.

Das Deutsche Konsulat in Oppeln feierte Geburtstag

Am 13. Juni beging das deutsche Konsulat das 25-jährige Jubiläum seiner Gründung.

Finale des Rezitationswettbewerbs in deutscher Sprache

Am 7. Juni stellten sich in Proskau die Finalisten der Endausscheidung im 23. Rezitationswettbewerb „Jugend trägt Gedichte vor“.

21 Jahre Deutsches Sprachdiplom und glückliche Absolventen

Im feierlichen Rahmen, abgerundet durch musikalische und tänzerische Einlagen von Schülerinnen und Schülern des Lyzeums in Groß Döbern, überreichte die deutsche Konsulin Sabine Haake am 1. Juni das Deutsch Sprachdiplom Stufe II an 140 stolze Absolventen.

Dankurkunde des deutschen Botschafters für Doris Stempowska

Am 4.Mai 1957 wurde die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft in Waldenburg als erster Verein der Deutschen Minderheit in Polen gegründet.

Wichtige Veranstaltungen der deutschen Minderheit in Breslau

48. Verbandsratssitzung des VdG und Konferenz zum Thema “500 Jahre Reformation. Reformation in Schlesien, Pommern und Preußen“ in Breslau. Gleich zwei wichtige Anlässe brachten Mitglieder und geladene Gäste des Verbands der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VdG) vom 26. bis 28. Mai nach Breslau.

MoU unterzeichnet zur Gründung eines Projektzentrums

Der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Professor Dr. Reimund Neugebauer, und der Rektor der Technischen Universität Oppeln, Professor Dr. Marek Tukiendorf, unterzeichneten am 24. Mai ein Memorandum of Understanding über die Gründung eines Fraunhofer Projekt-Zentrums in Oppeln.

E-Mobility – Chancen und Herausforderungen

Der Stammtisch der deutschen Wirtschaft traf sich am 23. Mai in Gleiwitz, um das spannende Thema „E-Mobility“ zu diskutieren und sich über die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich zu informieren.

Konsulat Oppeln

Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Oppeln

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit in Notfällen

Anschrift

ul. Strzelców Bytomskich 11

45-084 Opole

Telefon
+48 77 423 27 20
+48 77 40 25 170 (Passstelle)
Fax
+48 77 453 19 63

Konsulin Sabine Haake

Konsulin Sabine Haake

Hier finden Sie den Lebenslauf der Konsulin.

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Möglicher Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern

Mädchen mit Kinderpass

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren / seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben / hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben.

Fortbildungsstipendien für Graduierte der Germanistik und DaF in Ländern mit deutschen Minderheiten - DAAD

Das Stipendienprogramm unterstützt die universitäre Deutschausbildung in Ländern mit deutschen Minderheiten. Das Stipendium bietet Absolventen der deutschen Philologie die Möglichkeit, sich durch einen Semesteraufenthalt an einer deutschen Partnerhochschule in den Bereichen Deutschausbildung, DaF sowie Deutsch als Minderheiten- und Muttersprache fortzubilden und ein Teilnahmezertifikat zu erwerben.

Jetzt bewerben um den Deutsch-Polnischen Jugendpreis „Gemeinsam in Europa. Ein Ziel“

logo dpjw

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Schulen, Nichtregierungsorganisationen und Bildungsträger zur Teilnahme am Deutsch-Polnischen Jugendpreis ein.

Anerkennungsleistung an ehemalige deutsche Zwangsarbeiter

Blaues Informationsschild

Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 6. Juli 2016 die Richtlinie über eine Anerkennungsleistung für ehemalige deutsche Zwangsarbeiter (sog. ADZ-Anerkennungsrichtlinie) gebilligt.

Beantragung von Reisepässen und Personalausweisen

Reisepass

mehr

Passanträge und Informationen zur Beantragung von Reisepässen

Antrag Personalausweis und Informationen zur Beantragung von Personalausweisen


Schalteröffnungszeiten für die Beantragung

und Abholung von Reisepässen 

und Personalausweisen

montags bis donnerstags

8:00 - 14:00 Uhr    

freitags

8:30 - 11:00 Uhr

In sehr eiligen Fällen, wenn ein vorläufiger Pass, Kinderreisepass oder Reiseausweis als Passersatz (RAP) am selbem Tag ausgestellt werden soll, halten Sie bitte vorher telefonisch Rücksprache mit der Passstelle Tel. +48 77 40 25 170.

Telefon
+48 77 40 25 170
Fax
+48 77 453 19 63

Barrierefreiheit im öffentlichen Raum

Informationen über Barrierefreiheit im öffentlichen Raum in Polen finden Sie hier

Videos aus dem Amtsbezirk

(© S.H.)

Neujahrskonzert zum 25-jährigen Jubiläum des Deutschen Konsulats

(© S.H.)

Deutsch-polnisches Rockkonzert zum Jubiläum

(© S.H.)

Garagenkonzert mit „Schlesien Gebiet“

(© S.H.)

Das verstummte Lied – die Musik der zerstörten Synagogen

(© S.H.)

11. Großes Schlittern

(© S.H.)

Neujahrskonzert am 30.01.2016

(© S.H.)

Deutsch-Polnisches Jazz-Festival

(© S.H.)

Deutsch-Polnisches Kunstfestival am 19.06.2015

(© S.H.)

Neujahrskonzert am 31.01.2015

(© S.H.)

„Erinnerungslauf" am 9.11.2014