Empfang auf der Technologie-Messe in Posen

Technologie-Messe in Posen Bild vergrößern (© RZ-STUDIO) Am 7. Juni besuchte der hessische Staatssekretär für Europaangelegenheiten, Mark Weinmeister, hessische Firmen auf der Messe Innovationen-Technologien-Maschinen ITM Polska, die vom 6.-9. Juni in Posen stattfindet. Er führte Gespräche mit ausgewählten Vertretern hessischer Maschinen- und Werkzeughersteller und mit dem Vizemarschall der Woiwodschaft Großpolen, Maciej Sytek über zukünftige Kooperationen im Wirtschaftsbereich. Auf dem anschließenden, gemeinsam mit dem Generalkonsulat Breslau ausgerichteten Empfang ermunterte StS Weinmeister die anwesenden Vertreter von Unternehmen, Kammern und Wirtschaftsinstitutionen aus Polen und Hessen zum intensiven Networking.

Technologie-Messe in Posen Bild vergrößern (© RZ-STUDIO) Die stellvertretende Generalkonsulin Christiane Botschen unterstrich die wichtige Rolle der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Hessen und Großpolen für die Förderung der gegenseitigen Verständigung und des Europas der Regionen. Die ITM ist die größte Fachmesse im Bereich Innovationen, Technologie und Maschinen in Polen. Von den ca. 800 Ausstellern stammen gut die Hälfte aus dem Ausland, davon 136 in diesem Jahr aus Deutschland und 11 aus Hessen. Hessen und Großpolen unterhalten seit 2000 eine enge Partnerschaft mit dem Schwerpunkt aus wirtschaftlicher Kooperation. Diese wird durch das Kooperationsbüro Hessen-Polen in Posen unterstützt.

Technologie-Messe in Posen

Technologie-Messe in Posen